Gothic lay by amy.gothic
Gratis bloggen bei
myblog.de


GOTHIC?





Der Mensch

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Er lebt jeden Tag das gleiche.. Jeden Tag steht man auf geht in die Schule oder zur Arbeit und kommt dann nach einigen Stunden nach Hause, um dort die Sachen zu tun, die in einem Haushalt nunmal anfallen. Der Mensch hat daher Angst vor Neuem, vor Veränderung. Aber wieso? Veränderung heißt nicht immer, dass es eine negative Veränderung ist. Haben wir Angst davor, weil wir nicht wissen was daraus wird? Nimmt die Angst dem Menschen die Vorfreude und Zuversicht? Wo ist die Hoffnung hin? Wo ist all der Mut und die Zuversicht? Brauchen wir wieder Helden? Ich würde sagen: JA! Aber nicht den klassischen Held, ein Revolutionär, der die Unterdrückten befreit und ihnen Mut macht. Nein! Wir brauchen viele kleine Helden und zwar in jedem Menschen einen! Wir müssen unser eigener Held werden, uns zusammen reißen und Dinge tun, die nicht zu unserem Alltag gehören. Wir sollten unsere Ängste zurück stellen und abwarten, was die zeit bringt. Ob es negativ oder positiv wird. Das Gefühl der Angst nimmt einem alles. Es nimmt dir die Freude, den Mut, die Zuversicht, die Toleranz, die Geduld. Menschen jammern, dass sie nicht frei sind. Dass ihr Alttag sie einengen würden, aber dennoch haben wir Angst etwas zu verändern. Die Menschen haben aufgehört zu kämpfen für das, was sie wollen! Lasst uns wieder damit anfangen!!

2.11.08 19:43


Eltern!

Eltern sind das notgedrungene Übel, das Kinder mit sich rumtragen müssen. Man wird keine 10 Minuten alleine gelassen, man hat nie Recht und man kann nie genug tun. Aber Damit ist Schluss! Denn ich weiß sehr wohl, dass meine Eltern auch nur Menschen sind und da es für einen Menschen das Normalste auf der Welt ist sich zu irren, weiß ich, dass sie nicht immer Recht haben, auch wenn sie es gerne hätten. Wie jeder Mensch haben auch Eltern ihre Schwächen. So wie jeder Mensch möchten auch Eltern mal ihre Ruhe haben, spätestens nachdem sie 18 Jahre lang ein Kind groß gezogen haben. Nur wie macht man Eltern, die allwisenden und niemals Schlecht-dastehenden Göttern klar, dass sie ein Mensch wie du und ich sind? Dass sie nicht unsterblich sind?  Der Grund warum ich das schreibe ist, dass meine Eltern mich wieder mal ziemlich ankotzen! Eigentlich nur meine Mutter, der "Hausdrache". Wenn sie telefoniert, darf kein anderer telefonieren. Wenn sie im Bad ist, darf kein anderer nur in ihre Nähe kommen. Wenn sie genervt ist, darf man sie nicht ansprechen und wenn sie etwas will, dann muss es in Erfüllung gehen. Sie ist sehr dominierend und platzeinehmend, sodass eine Person wie ich es bin, die es nicht mal schafft Ellenbogen rauszufahren wenn es drum geht den eigenen Platz zu verteidigen,leben? Wie kann ich es schaffen, meinen Platz und mein Revier neben einer solchen dominaten Furie zu verteidigen! Ja...das frage ich mich seit 13 Jahren! Seit dem ich 6 Jahre alt war, wollte ich den Platz neben meiner Mutter nicht mehr teilen. Schon damals gab es so viel Äger, Streit und Stress mit meiner Mutter, dass ich schon damals in der Badewanne saß und mich fragte, was ein Mensch alles einpacken muss um draußen in der Welt zu überleben. Das ist aber nicht das Schlimmste, sondern das Schlimmste ist wenn man immer noch keine Antwort gefunden hat. Die Suche wird weitergehen! Leider!

2.11.08 19:16


Sinn des Lebens?

Sinn des Lebens?

 

Mir ist klar geworden, dass man die Frage nach dem Sinn des Lebens nicht beantworten kann. Vor allem nicht allgemein, denn jeder Mensch hat seinen eigenen Sinn und somit auch seine eigene Vorstellung vom Leben. Die Frage sollte eher lauten, was man aus seinem Leben machen will und diese Ziele und den Aufgaben nachgehen anstatt nach Antworten zu suchen! Es gibt keine Antworten darauf, wieso das Leben so verlaufen ist wie bisher! Es gibt keine Antworten darauf weshalb man der Mensch ist, der man ist! Ich selber schaue lieber drauf, dass ich glücklich bin und eine Zukunft habe! Das ist MEIN Sinn des Lebens!

24.9.08 14:50


Geschwisterliebe!!!

Das allerschönste Bild von meinem Bruder und mir.. und auch das seltenste Bild! image
25.8.08 15:02


Also mein erster Eintrag

Ich muss morgen zum Frauenarzt! Zur halbjährlichen Untersuchung. Wer sich diesen Scheiß ausgedacht hat, sollte sofort dafür erschossen werden. Eine Zumutung für jede Frau, wenn dir da ein Ultraschallding was aussieht wie ein Mini-Kegel oder Dildo rein geschoben wird und man begafft und begrabscht wird.  Die Menschheit hatte zwar schon einige gute Erfindungen aber DAS gehört da DEFINITIV NICHT dazu!

Im Moment versuche ich auch Bewerbungen zu schreiben. Nur mir fällt nicht ein, was ich da rein schreiben soll. Ist sehr kompliziert und ich bin in einem Künstler Loch. Meine Kerativität ist verschwunden. Sollte mal nach ihr suchen... HALLO??? KREATIVITÄT?? WO BIST DU??  Ne, ich glaube so funktioniert das nicht!!

 

Das reicht nun erstmal!!

Bye 

25.8.08 14:58


Entjungferung

Hey Leute

Das wird ab jetzt mein Tagebuch! Viel Spaß dabei beim lesen und stöbern!

 

Gruß

13.8.08 14:14


[erste Seite] [eine Seite zurück]